Testung der therapeutischen Blocklagerung bei einer Beckenverwringung mit den Techniken der Applied Kinesiology

Diagnose- Therapieverfahren

Applied Kinesiology

Wir wenden ausschließlich die klassische Form der Professional Applied Kinesiology an, die als einzige das volle Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten bietet, nicht irgend eine "Kinesiologie"-Form, wie sie auch von Laien praktiziert wird.

Die Methode verwendet den manuellen Muskeltest als funktionelles Diagnoseinstrument. Das Resultat eines Muskeltestes ändert sich unter dem Einfluss diagnostischer Stimulationen, die gezielt entsprechend der jeweiligen Fragestellung angebracht werden. Aus der Art der Änderung und der Art des diagnostischen Stimulus werden Rückschlüsse auf Zusammenhänge funktioneller Störungen möglich.

Man spricht auch von neuromuskulärer funktioneller Untersuchung.
Die Art der Therapie, die entsprechend dem Testergebnis durchgeführt wird, ist aus vielen medizinischen Bereichen entlehnt: Chirotherapie, Osteopathie, orthomolekulare Medizin u.v.a.

Über die spezielle Art und Weise der Diagnostik und Therapie mit AK gibt die Broschüre "Applied Kinesiology, was ist das?" Auskunft. Sie können diese hier auch als pdf-Datei herunterladen.

Sie können etwas mehr über AK über ein Interview erfahren, was Dr. Garten gegeben hat: klicken Sie auf das Bild

Das ZDF hat uns kürzlich in der Praxis besucht um in einem kurzen Beitrag über Applied KInesiology zu berichten (klicken Sie auf das Bild)